Kommende Veranstaltungen

18
Mai

Zeichnungen und Malerei von Hermann Bloch - Ausstellung in Wilstedt

Wie in den letzten Jahren, schlüpft der Zeichner und Maler Hermannn Bloch in die Rolle des Galeristen und zeigt seine neu entstandenen Arbeiten des Jahrgangs 2018 und 2019 in seinen zur Galerie umfunktionierten Arbeitsräumen. Vor allem kleine und mittlere Formate in unterschiedlichsten Techniken auf verschiedenen und teilweise ungewöhnlichen Gründen bestimmen die aktuelle Ausstellung. Fotos und Druckerzeugnisse wurden vom Künstler bearbeitet und danach übermalt, vor langer Zeit vorbereitete Malgründe weiter verarbeitet. Bei einem Teil der Bilder lotet Bloch die Möglichkeiten von Wachskreiden in Mischtechniken aus und schafft hier trotz kleiner Abmessungen Bildräume mit enormer Tiefe und feinsten Details. Bei den mittleren bzw. größeren Formaten kommt Tusche und Acryl, ergänzt durch verschieden Stifte, zur Anwendung. Zum Teil bearbeitet Bloch bereits mit Öl- oder Acrylfarben bemalte Leinwände und entwickelt daraus völlig neue Bildinhalte. Auch werden Comics in kleine Fetzen zerissen und neu arrangiert, um dann als Malgrund für seine Zeichnungen und Malereien zu dienen. Außerdem setzt Bloch, die 2016 begonnene Bildserie fort, bei der er digitale Datenträger (CD's) zu analogen Bildträgern umfunktionierte. Mehrere solcher Tondi (Tondo: Rundbild) sind in 2018 neu entstanden. Das durch die Datenträger vorgegebene Format unterstreicht den Seriencharakter und gibt dem Künstler einen Spielraum, den er für die verschiedensten Materialien und Techniken nutzt. Weitere Arbeiten mit Tusche, Aquarell, Gouache, Acryl, Bunt- und Bleistift in den verschiedensten Mischformen kommen dazu.

Insgesamt bietet die neue Ausstellung in Wilstedt von Hermann Bloch dem Besucher die Möglichkeit zu einer vielfältigen Reise in seine Figurenwelt. Titel lauten z.B.: "Auf Fetzen und Linien", "Unter uns der Himmel", "See über Wolken", "Auf genarbtemem Grund", "Familie" oder "See über Wolken". 

Neben den ausgestellten Originalen wird auch eine große Auswahl an Reproduktionen angeboten. Die Besucher können in zahlreichen Post- und Briefkarten mit Motiven des Künstlers stöbern oder auch größere, gerahmte Fotografien der Bilder erstehen. 

Die Ausstellung wird an den Öffnungstagen und den möglichen Ausweichterminen (können zwischen den Sonntagen unter Tel.: 04283/5857 vereinbart werden) von Hermann Bloch persönlich begleitet.

Öffnungszeiten:

am 18. und 19. Mai jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr (im Rahmen von „KulturLandKultur")

vom 26. Mai bis zum 10. Juni jeweils sonntags von 11.00 - 13.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr

Donnerstag 06.06.2019 – 10.06.2019 Galerie Bloch, Hinter den Höfen 4 in Wilstedt

06
Jun

Bilderbuchkino in der Bücherei

Für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Informationen unter Telefon: 04283-1773 (Bücherei) oder unter www.kgs-tarmstedt.de/buecherei-start

Donnerstag 15:30 Bücherei Tarmstedt, Kleine Trift (KGS)